Ducati Monster 900

Alle Modelle

Showing 1–18 of 25 results

Die Ducati Monster 900 ist die Mutter aller Monster-Modelle. Für viele gilt sie zudem als das Naked Bike schlechthin. Als die Ducati M900 im Jahre 1992 erstmals der Öffentlichkeit präsentiert wurde, konnte das allerdings noch niemand ahnen. Ducati befand sich in wirtschaftlicher Schieflage und das puristische Motorrad sollte als günstiges Baukastenmodell die Wende einläuten. Aus dem rettenden Umsatzbringer von einst ist heute längst ein beliebter Klassiker geworden.

Die Ducati Monster 900 – Geburt einer Legende

Als Ducati die Monster 900 im Jahre 1993 auf den Markt brachte, war noch nicht abzusehen, dass sie einmal eine ganze Modellserie begründen sollte. Deren Erfolg hält jedoch bis heute an. Damals im Vordergrund stand die Konstruktion eines günstigen Volumenmodells, vornehmlich aus vorhandenen Komponenten, die sich bereits in anderen Ducatis bewährt hatten. Dem verantwortlichen Designer Miguel Galluzzi schwebte zudem ein Motorrad vor, das auf größtmögliche Einfachheit setzte.

Geboren war das Naked Bike mit Gitterrohrrahmen. Dieser stammte eigentlich von der Ducati 851, wurde jedoch leicht modifiziert. Als Motor hielt mit dem luftgekühlten Zweizylinder der Ducati 900 SS ein bewährtes Triebwerk Einzug in das neue Modell. Alles in seinen Augen Unnötige ließ Galluzi hingegen einfach weg. Die Kraft aus 900 Kubikzentimetern Hubraum wird über ein Sechsganggetriebe per Kette an das Hinterrad weitergegeben. Die Betätigung der Mehrscheiben-Trockenkupplung erfolgt hydraulisch.

Gestoppt wird mittels hydraulischer Scheibenbremsen, vorne per Doppelscheibe mit 320 Millimetern Durchmesser, hinten misst die Scheibe 245 Millimeter. In puncto Federung kommt vorne eine Upside-down-Gabel zum Einsatz, während hinten auf eine Zweiarmschwinge mit Zentralfederbein zurückgegriffen wird. Mit ihrem puristischem Design und dem klassischen Rundscheinwerfer erfreute sich die 900er Ducati Monster nach ihrer Markteinführung schnell großer Beliebtheit. Schon bald folgten Varianten mit kleinerem Hubraum, wie die Monster 600 und die Monster 750. Die ursprüngliche Ducati Monster 900 Vergaser wurde von 1993 bis ins Jahr 1999 gefertigt. Ab der Jahrtausendwende stattete Ducati die M900 mit einer Einspritzanlage aus.

Das neue Modell mit Saugrohreinspritzung war fortan unter dem Namen Ducati Monster 900 i.e. erhältlich. Erst im Jahre 2003 wurde die Produktion der 900er Monster eingestellt. Sie fand mit der Ducati Monster 1000 i.e. einen würdigen Nachfolger.

Ducati 900 Monster Ersatzteile günstig kaufen

Ältere Ducatis werden von ihren Besitzern oftmals liebevoll gehegt und gepflegt. Schon lange gelten die ersten Naked Bikes mit Gitterrohrrahmen als absolutes Liebhabermotorrad. Entsprechend selten lässt sich eine Ducati Monster 900 Vergaser günstig kaufen. Auch das spätere Einspritzermodell, die Ducati Monster 900 i.e., ist längst ein Liebhaberobjekt. Kein Wunder, gelten die Motoren der 900er Monster Modelle doch als robust und langlebig. Voraussetzung ist, dass die Wartungsintervalle eingehalten werden.

Der regelmäßige Ölwechsel ist obligatorisch, ebenso wie auch der Ölfilter zu erneuern ist. Um ein langes Motorleben und eine einwandfreie Funktion zu garantieren, sollten zudem die Wechselintervalle der Zahnriemen nicht überschritten werden. Auch sind die Zündkerzen auf Verschleiß zu prüfen und der Luftfilter im Zuge der Inspektion gegen einen neuen zu tauschen.

Hierzu bietet es sich an, ein komplettes Inspektionsset für die Ducati Monster 900 Vergaser oder die Ducati Monster 900 i.e. zu kaufen, das alle benötigten Ersatzteile enthält. Auch was die übrige Ersatzteilsituation betrifft, steht die Ducati Monster 900 glänzend da. Verschleißteile wie die Bremsbeläge sind ebenso problemlos erhältlich wie auch Anlasser, Bremszylinder oder Achsen.

Verwandte Modelle

Monster 600

Monster 620

Monster 695

Monster 750

Monster 800

Monster 1000

Monster S2R 800

Monster S2R 1000

Monster S4 916

Monster S4R 996

Monster S4R 998 / S4RS